optimiert für
1024x768

Roland Wappenrolle Perleberg

Start
Der Verein
Mitglieder
Wappenrolle
Forum
Projekte
Veranstaltungen
Links
Downloads
Rechtliches

 

Valid Robots.txt

Letzte Änderung

25/07/15 09:05
header


Die Roland Wappenrolle Perleberg

Der Verein führt auf Grund des Beschlusses der Gründungsversammlung vom 03.07.2008 die “Roland Wappenrolle Perleberg”.
Online einsehbar unter: http://www.roland-wappenrolle-perleberg.de/wappenrolle/  (Printausgabe ist für 2016 geplant)

Sie möchten ihr Wappen in der Roland Wappenrolle Perleberg eintragen lassen? Kein Problem.
Schreiben sie eine kurze E-Mail an
Roland.Wappenrolle.Perleberg@gmail.com  . Wir setzen uns schnellst möglich mit Ihnen in Verbindung. Da die Mitarbeiter des Vereins alle ehrenamtlich tätig sind, kann eine Antwort auf Anträge je nach Umfang der Prüfung etwas dauern. Wir bitten dies zu berücksichtigen.

1. Was wird für eine Wappenregistrierung benötigt?

- der ausgefüllte, unterschriebene Antrag zur Veröffentlichung des Wappens in der Roland Wappenrolle Perleberg.
  (Formular: http://roland-wappenrolle-perleberg.de/doc/AntragWappen.pdf)
- das Wappenbild in Kontur-, und Farbzeichnung
- Blasonierung (die Wappenbeschreibung)
- Sinndeutung
- Erklärung
- Namensdeutung (optional)
- Ahnentafel (optional)

2. Wie und wohin schicke ich alle Unterlagen/Anträge?

Sie können den Antrag zur Wappenregistrierung in der Roland Wappenrolle Perleberg und die übrigen Unterlagen entweder auf dem Postweg an Hr. Bodin (Geschäftsführer des Vereins) schicken, oder per Mail.

Postweg:  
Ingo Bodin
Eichenweg 5
19322 Breese
Tel.: 03877 -70361

Mail:
Ingo Bodin: Roland.Wappenrolle.Perleberg@gmail.com

3. Wie und wo wird das Wappen veröffentlicht?

Unser Buchprojekt befindet sich in der Endphase und wird unter ISBN 078-3-00-041499-2 erscheinen. Ein genauer Termin wird noch bekanntgegeben. Depotstellen werden in Archiven, Bibliotheken und heraldischen Vereinen sein.
Bis zur Buchveröffentlichung (und darüber hinaus) wird das Wappen in einem online einsehbaren Register zu sehen sein. Link: http://www.roland-wappenrolle-perleberg.de/wappenrolle/

4. Wie sieht der Wappenbrief aus?

Wappenbriefbeispiel: Wappen Buchal

Wappenbriefbeispiel

5. Preise

5.1. Wir berechnen für die Prüfung des Wappen : 0€
5.2. Kosten der Eintragung in die Roland Wappenrolle Perleberg (Onlineversion): 0€
5.3. Kosten der Eintragung in die Roland Wappenrolle Perleberg (Buchform in Endphase)im Preis zum Wappenbrief enthalten
Es besteht die Möglichkeit des Zukaufes von genealogischen Seiten. Preis auf Anfrage.
5.4. Zwei Wappenbriefe (davon einer mit Notarbestätigung): (Gesamt-)Kosten laut Satzung = 160.-€
Die Notarbestätigung erfolgt durch einen Brandenburger Notar mit Amtssiegel und Urkunden Nr.
5.5. Zweitausstellung (laut Erstbrief) für Führungsberechtigte: 20.- € 
5.6. Nachdruckpreise im Format A4 laut weiter unten ersichtlicher Liste.

Überweisungen sind vor Erhalt des Wappenbriefes zu leisten:

Daten hierzu auf Anfrage über Ingo Bodin (Mail: Roland.Wappenrolle.Perleberg@gmail.com ).

Vorraussetzung: Das Wappen entspricht den anerkannten Regeln der Heraldik. Es wird vom Heroldsausschuss der Wappenrolle kostenlos geprüft. Wer noch kein Wappen hat, auch dem kann geholfen werden. Wir möchten auf die Seiten der GwF aufmerksam machen. Dort kann man weiterhelfen, kostenlos, freundlich und fachmännisch.

Der Verein kann Nachdrucke für Wappenbriefe ordern:
 

Preise für Wappenbrief-Nachdrucke im Format A4:

der erste

 25,- €

(+ Porto)

zwei Nachdrucke

 23,- €

(pro Stück + Porto)

ab 3 Nachdrucken

 20,- €

(pro Stück + Porto)

Nachdruck in A 4 = 25,- €

(pro Stück + Porto)

Bestellungen sind zu richten an: Roland.Wappenrolle.Perleberg@gmail.com 

In der Anfangszeit im 12. bis 14. Jahrhundert waren Wappenrollen erst nur Gelegenheitswerke, die bei großen Kriegszügen oder Turnieren angefertigt wurden. Im 16. Jahrhundert wandelten sich die Wappenrollen, auch unter dem Einfluss des Buchdrucks, zu beständig fortgeführten Wappenbüchern, aus denen dann amtliche Wappenregister hervorgingen. Erst spät wurden Wappenrollen alphabetisch sortiert.
Heute versteht man unter einer Wappenrolle das Wappenregister eines heraldischen Vereins bzw. einer heraldischen Gesellschaft.

Ein wichtiges Kriterium einer Wappenrolle heute ist auch die Publizität. Seriöse Wappenrollen werden als Printversion in Fortsetzung hergestellt und sind an Schlüsselbibliotheken und einschlägigen Auslagestellen einsehbar und der Forschung zugänglich. Wenn weder eine Printversion noch die Verfügbarkeit sichergestellt ist, fehlt die Erfüllung wichtiger Kriterien einer Wappenrolle. Es gibt keinerlei Verpflichtung zur Eintragung von Wappen in eine Wappenrolle. Diese wird jedoch von Wappenstiftern gerne als Publikationsorgan genutzt. Rechtsschutz nach Bürgerlichen Gesetzbuch genießen geführte Wappen auch ohne Eintrag in eine Wappenrolle, im Zweifelsfall dient der Eintrag aber dem Nachweis.

Dieses wichtige Kriterium erfüllt die noch junge “Roland Wappenrolle Perleberg”!
Unsere „Wappenrolle“ ist dabei stets ein nach wissenschaftlichen Kriterien geführtes offenes Dokument, in das die Eintragungen nach heraldischer, genealogischer und graphischer Qualitätsprüfung erfolgen und bei dem Registrierungen nur von den genannten Kriterien abhängen. Dafür bürgt unser Herolsauschuß.

Die Organisation der “Roland Wappenrolle Perleberg” sorgt für eine Veröffentlichung des Familienwappens. Sinn und Zweck der Wappenrollen ist die Dokumentation der geführten Familienwappen. Der Verein Prignitz Herold bezweifelt Vorschriften,die Antragsstellern von anderen heraldischen Vereinen gemacht werden, wie zur Führungsberechtigung von gestifteten Wappen, zum empfohlenen Wappenverlust von gerade neugestifteten Wappen durch Frauen, die als noch unverheiratete Frau als Stifter auftraten, nicht als Tochter mit väterlichem Wappen und traditionell verstanden, dann durch Eheschließung ihr Persönlichkeitszeichen nicht oder nur eingeschränkt weitergeben könnten. Die Nichtweitergabe über weibliche Abstammung und ähnliche Traditionen sind Sache der Stifter, der Gesellschaft, nicht jedoch einer Wappenrolle des Verein Prignitz Herold. Wir sind uns der kontroversen Diskussion in der heraldischen Fachwelt durchaus bewusst und bezogen eindeutig Partei:
Weitgehende Traditionsbewahrung bei der heraldischen Gestaltung und Verbindung des Stifterwillens bei der Nutzung. Weitergabe seines Wappens als freier mündiger Wappenbürger.
Bei uns gilt der Grundsatz des Mittelalters: Jeder kann ein Wappen annehmen, Vorrechte des Adels sind abgeschafft, jedoch sollte bei der Gestaltung eines Wappens die Heraldik befragt werden. Die Wappenkunde die der Herold besitzen musste heißt Heroldskunst, lateinisch Ars Heraldica, die Heraldik. Traditionen in der Gestaltung von Wappen sollten nach Möglichkeit gewahrt bleiben, dafür setzten sich die Herolde ein. Herolde sind Sachverständige auf dem Gebiet der Wappenwesens und keine Sittenwahrer. Deshalb bestimmte der Verein Prignitz Herold diese, durchaus gewollt, von anderen Vereinen abweichende Richtlinie als Satzung der Roland Wappenrolle Perleberg. Eine staatliche Wappenrolle gibt es in Deutschland nicht, es gibt nur Wappenrollen von Vereinen und Firmen und über deren Qualität kann nur der Stifter entscheiden. Die Herolde trugen Amtsnamen, die meist von den Territorien, den Wappen ihrer Herren oder von Orden abgeleitet waren. Unsere Satzung stellt den feien Willen des Stifters, bei Wahrung der traditionellen Heraldik, in den Mittelpunkt und nicht dessen Einengung. Wir wollen dem Wappenbürger weitgehende Freiheiten lassen, ohne Gewohnheitsgrundsätze zu bezweifeln. Grundsätzlich kann jeder ein Wappen. Voraussetzung ist natürlich, dass das Wappen den heraldischen Grundsätzen entspricht. Wir wollen, dass es auch durch unsere ehrenamtliche Tätigkeit, viele Wappenbürger in der Prignitz geben kann. Ansonsten sollte man auch die Wappenkunde tunlichst als einen Aspekt der Kunstgeschichte betrachten. Dierichtige Darstellung eines Familienwappens hat viel mit Kunst und Kunsthandwerk zu tun.


Unten das Vereinswappen und ein Auszeichnungswappen.
Für mehr Information einfach auf das Wappen klicken
Alle derzeit bei der Roland Wappenrolle Perleberg registrierten Wappen werden in einem online einsehbaren Register in Form einer Datenbank mit Suchfunktion vorgestellt.  Link zum Online-Register


Vereinswappen Prignitzer Herold e.V.

68641

Auszeichnungs-Wappen Wappenkönig

99852


[Start] [Der Verein] [Mitglieder] [Wappenrolle] [Forum] [Projekte] [Veranstaltungen] [Links] [Downloads] [Rechtliches] [Gästebuch]

Möchten sie unseren Verein unterstützen? Dann werden Sie doch Mitglied im Prignitz Herold e.V.!
Mit einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von 12,- € fördern Sie den Prignitz Herold e.V.
Ihr Beitrag findet Verwendung z.B. für den Erwerb von Büchern, zur finanziellen Unterstützung unserer Wappenrolle u.s.w.
Über unsere Aktivitäten werden Sie u.a. umfassend durch Presse, Homepage und Forum informiert.
Einen Antrag auf Mitgliedschaft, die Vereins-Satzung, sowie die Wappenrollensatzung können sie hier
herunterladen.

© 2009/2015 by Prignitz Herold e.V.,  Marktstr. 15, D-19348 Perleberg
Kontakt: Ingo Bodin, Eichenweg 5, 19322 Breese, Tel. u. Fax: 03877 70361, Mail:
Roland.Wappenrolle.Perleberg@gmail.com
Administrativer Ansprechpartner der Internetpräsenz: Sven Schwab, Unterheimbacher Straße 15, 74626 Bretzfeld, Mail:
sven-schwab@gmx.de
Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.
Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.
© der Artikel und Tutorials (soweit nicht anders angegeben) liegen beim Prignitz Herold e. V.