Forum des Prignitzer Herold e.V.

Vereinsforum
Aktuelle Zeit: Fr 6. Dez 2019, 12:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geheimrat von Goethe -zur Heraldik
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 28. Sep 2013, 09:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 10:00
Beiträge: 2418
An Carl Friedrich Zelter

Wegen der Medaille hat man bey mir nicht angefragt; aber dir, mein Theurer, will ich gleich erwidern, [82] daß ich den Gedanken, das Wappen auf die Rückseite zu setzen, höchlich billige, wie du allenfalls in meinem Namen erklären kannst.
Zu Ende des 15. und zu Anfang des 16. Jahrhunderts setzen Fürsten, Ritter, Staatsmänner, Gelehrte ihre Wappen auf die Rückseite.
Ein Hauptpunct aber ist: daß der Helmschmuck, Flügel, Lyra und Stern größer und in bessere Evidenz gesetzt würden.
Doch dieß ist alles zu frühzeitig; es kommt darauf an, ob man dort dazu geneigt ist. man versetzt sich oft höchst unschicklich in's Mittelalter zurück, hier aber kann man eine recht löbliche Gewohnheit wieder mit Verstand und Geschmack erneuern. Es würde manchem Ehrenmann angenehm seyn, statt der wunderlichen mythologischen, allegorischen, über- und untersinnlichen Figuren, sein Wappen auf der Rückseite des Bildnisses zu seiner und der Seinigen Ehren ausgeprägt zu sehen.
Köhlers Münzbelustigungen geben die schönsten Beyspiele. Auch Herr Friedländer wird dergleichen mittheilen können. Sollte man sich, nach Betrachtung solcher Vorgänge, dort nach deinen Wünschen entschließen, so stehe mit einigen Bemerkungen zu Diensten: denn bey deinem Wappen hat es einige Schwierigkeit, weil es complicirt, reich und der Helmschmuck gleichfalls bedeutend ist. Hier gilt nun freylich nicht, was bey einfachen Wappen dem Künstler in die Hände fiel.
[83] Ich muß eilen Gegenwärtiges fortzubringen, ich sage sonst zu viel und zu wenig und verwirre die Angelegenheit.
allereiligst
Weimar den 12. Januar 1831.
G.

Der treffliche Niebuhr hat sich, auch mir, zur höchst unrechten Zeit beurlaubt. Meine Wehklagen deshalb wirst du im nächsten Briefe vernehmen. Halte doch ja noch ein bißchen aus!
Inständige Bitte!
G.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: So 29. Sep 2013, 11:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Okt 2011, 15:41
Beiträge: 989
Wohnort: Bretzfeld-Adolzfurt
Moin Ingo,
schöner Beitrag. Leider wird auch hier wieder deutlich, das unser Forum wohl die Buchstaben ü, ö, ä vergessen hat. Müssen wir den jetzt immer ae, oe und ue schreiben? :denk:
LG Sven

_________________
BildBild
Bild
http://www.schwab-wappe.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: So 29. Sep 2013, 11:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 10:00
Beiträge: 2418
bitte an den Geheimrat wenden :winke:
Ingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de