Forum des Prignitzer Herold e.V.

Vereinsforum
Aktuelle Zeit: Do 30. Jun 2022, 08:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 29. Dez 2009, 01:30 
Bodinus hat geschrieben:
...
p.s. Der Prignitz Herold e.V. trägt auch Allianzwappen ein in seine Roland Wappenrolle und bis 2010 zu 0 €
Ingo


Lieber Ingo,

ich habe die Familie Göldner nun wegen des Allianzwappens gefragt und sie möchten das Angebot zur Eintragung gerne annehmen. Wegen der genaueren Modalitäten muss ich mich noch genauer einlesen...

Wenn ich das recht verstanden habe, bekommt der Eintrag 2-4 Seiten. Kommt das Bild dann, wegen des Querformats, auf eine Doppelseite, oder im Kleinformat, oder quer???

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 29. Dez 2009, 11:13 
Ich würde vorschlagen das Wappen für
eine Eintragung vom dunklen Hintergrund zu trennen.
Das sollte mit jeder guten Beldbearbeitungssoftware gut
zu machen sein. :winke:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 29. Dez 2009, 11:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 10:00
Beiträge: 2337
Allianzwappen -würde ich Doppelseite vorschlagen- wir lassen dem Antragsteller viel Spielraum, jedoch Führungsberechtigung und Symbolbedeutung müssen schon sein.

Im Handbuch der Heraldik 19 Auflage S. 153 hat der Herold Berlin seine Vereinsicht( Ehewappen ) dargestellt- dort wird die These vertreten nur die " verheiratete Frau " dürfe es führen= Ehewappen...
Von Sacken schreibt so : Allianz-oder Heiratswappen, welche aus der Vereinigung der Wappen eines Ehepaares entstehen, Gedächtniswappen, die von der Familie oder Gemeinde zum Andenken an ihren Ursprung, Allianz,ec. geführt werden. S. 4 Sacken Heraldik

Der Herold Berlin faßte den Begriff ursprünglich weiter :" Die Regel des " sich -Ansehens " gilt übrigens auch für sonstige Doppelwappen, die nicht gerade Ehewappen sind, Künstler des Mittelalters und der Renaissance haben diese Regel meist so streng durchgeführt, dass sie auch in Wappenbüchern... " Hildebrandts Wappenfibel 1943 S.18

Ich persönlich und so fand es Eingang in die Satzung der RWP sehe es begrifflch so:- Allianz 1. Bündnis, 2. Vereinigung
So auch im Brockhaus Bd.26 S.147 zu finden:" Allianzwappen, das (Her.) Wappen, auf dem zwei Wappen einanderzugekehrt sind( bei Eheleuten,Verbündeten u.ä.)

Nach Gert Oswald sind es zusammengesetzte Wappen:

1. Verschränkung
2. Einpfropfung
3. Auflegung
4. Einfassung
5. Zusammenstellung
6. Zusammenbindung
7. Zusammenschiebung

Demnach ein Allianzwappen besteht immer aus mindestenz zwei vorher selbständigen Wappen, die rechtmäßig Führungsberechtigten verbinden durch einseitigen Rechtsakt ( Willensakt ) diese Wappen auf Zeit( Mitgliedschaft in einer Organisation ) oder für ihr Leben .Was danach mit dem zusammengesetzten Wappen geschehen soll, es wäre vorteilhaft ,vorher zu klären- z. B. Weiterführung als Gedächtniswappen durch die Kinder z.B. durch Hinzufügung "in Erinnerung "auf deutsch oder Fremdsprache.
Das nur die Ehefrau ein Allianzwappen während der Ehe führen sollte laut Herold Berlin - der Mann ja nicht- entspricht deren Tradition nicht meiner.Jedoch deutlich, der Stifter entscheidet auch bei uns - deshalb falls gewünscht, auch so einzutragen...

Modern sollte, wenn man als Ehepaar in Erscheinung tritt ,auch nur das Allianzwappen= Vereinigung auf gleichberechtigter Grundlage m.E. geführt werden . Jeder Partner allein führt sein Wappen ererbt und wenn ich irgendwo Mitglied bin ,auch dieses, wenn ich es zeigen möchte, die Herold Berlin Auffassung stammt aus der Zeit, als die Ehefrau eine Herrn Dr. auch mit Frau Doktor angeredet wurde und diese Auffassung gehört in die :dr: Tonne.

Also Absprechen , formulieren, wir tragen es dann so ein... Los dann !
Ingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 29. Dez 2009, 12:34 
N.Augustin hat geschrieben:
Ich würde vorschlagen das Wappen für
eine Eintragung vom dunklen Hintergrund zu trennen.
Das sollte mit jeder guten Beldbearbeitungssoftware gut
zu machen sein. :winke:

Ist dass denn überhaupt notwendig? Ich bin ja an sich kein sturer Mensch, aber mein Bild in der Form zu zerstückeln, geht mir schon sehr gegen den Strich. :cry:

Ingo, wegen der Führungsberechtigung sind wir uns einig, es ist ein Allianzwappen und wird daher auch von der Allianz (dem Ehepaar) geführt und nicht nur vom halben Paar.

Die Wappen Malzacher und Göldner sind ja schon in Wappenrollen eingetragen - das sollte auch erwähnt werden, oder? Da müsste ich wegen des DWR-Eintrags Malzacher nochmals nachfragen mir ist die Eintragungsnummer nicht bekannt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 29. Dez 2009, 13:02 
Bernhard Fox hat geschrieben:
Ist dass denn überhaupt notwendig? Ich bin ja an sich kein sturer Mensch, aber mein Bild in der Form zu zerstückeln, geht mir schon sehr gegen den Strich. :cry:


Es war ja nur ein gut gemeinter Vorschlag und "zerstückeln" würde ich es nicht nennen sondern einfach nur freistellen...
Schon im Wappenbrief würde sich m.E. eine freigestellte Version des Wappen sehr viel eleganter machen als mit dem HG.
Ich weiß es steckt viel Arbeit drinn und der HG ist ja auch völlig ok - aber ist es für den Druck (und nur dafür) nicht eine Überlegung wert?

Sei mir bitte nicht böse ;)
Aber ich habe mir mal erlaubt einen (schnellen) Wappenbrief mit und ohne Freisteller zu basteln damit du siehst,
was ich meine...


Dateianhänge:
Bsp_original.jpg
Bsp_original.jpg [ 69.75 KiB | 32680-mal betrachtet ]
Bsp_freigestellt.jpg
Bsp_freigestellt.jpg [ 73.91 KiB | 32680-mal betrachtet ]
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 29. Dez 2009, 14:24 
Sieht im Wappenbrief wirklich gut aus ohne Hintergrund :P
Richtig, an den Brief hatte ich noch gar nicht gedacht. :?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2009, 12:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 10:00
Beiträge: 2337
Hallo,

wenn man zwei Briefe macht- mit und ohne ?

Ich persönlich ,würde jedoch nur ohne nehmen...

Ingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2009, 17:47 
Hallo, lieber Bernhard,
das von Dir geschaffene Allianzwappen ist wunderschön und verdient die schönste und beste Darstellung und Präsentation. Ich bin der Meinung, dass die einzelnen Elemente des Wappens auf dem weissen Hintergrund noch besser zur Geltung kommen als mit dem dunklen Hintergrund. Das Weglassen des Hintergrundes würde ich also nicht als Beeinträchtigung Deiner wunderbaren Arbeit betrachten, sondern es wird dadurch noch zusätzlich aufgewertet, weil besser erkennbar und damit auch einprägsamer.

Ich würde Dir auch raten, es ohne dunklen Hintergrund eintragen zu lassen.

Liebe Grüsse

Achim


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 1. Jan 2010, 13:14 
Wie ich schon befürchtet habe, ist das Löschen des Hintergrunds nicht ohne Weiteres möglich, da ich keine Konturlinien im Bild habe. Ich hab hier mal einen von vielen Versuchen eingestellt - mit niederer Toleranz gelöscht, bleiben Reste des Hintergrunds, dennoch sind bereits Teile des Bildes weiß. Ich müsste alle Randlinien von Hand nachfahren um ein akzeptables Ergebnis zu erhalten, das würde viele Stunden dauern - der Aufwand ist mir zu groß. :shock:

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 1. Jan 2010, 13:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 10:00
Beiträge: 2337
Frohes Neujahr!

dann als Hintergrundbild lassen- Nico viel Erfolg beim Druckversuch !

Achim kann es mir ja dann bald zur Unterschrift vorlegen- erste Eintragung 2010 !

Danke
Ingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2010, 20:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2009, 19:06
Beiträge: 785
Wohnort: Staßfurt / Seesen
Habe mir mal erlaubt das Bild vom Hintergrund zu befreien Bernhard.
Dazu brauchte ich ca. 3 min in der vorliegenden Größe mit dem Programm Paint.Net.
Mit ein wenig mehr Mühe sieht es dann auch recht passabel aus. ;)

LG
Thomas


Dateianhänge:
Goeldner-Allianzwappen.jpg
Goeldner-Allianzwappen.jpg [ 117.07 KiB | 32639-mal betrachtet ]

_________________
Betreiber der GwF - Gemeinschaft wappenführender Familien ® Bild
M.d. Prignitz Herold e.V.
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2010, 20:37 
Keine Panik ;) ich werde mich da mal mit Photoshop dran setzen.
ABER, wie schon an anderer Stelle angemerkt: ganz in Ruhe...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: So 3. Jan 2010, 00:01 
Thomas, so hatte ich es selbst mit größerer Toleranz auch hin bekommen. In der Vergrößerung ist das Ergebnis jedoch unakzeptabel. Die Ränder müssten nun alle von Hand nachbearbeitet werden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2010, 08:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 10:00
Beiträge: 2337
Vorschlag:
Bild als Bild lassen und wie ein Bild mit einem Rahmen versehen, das Orginal bleib dadurch sichtbar und es wird 1.1 wiedergegeben und es ist wenig Arbeit der Druckverantwortlichen dazu notwendig.
Es ist ein Vorschlag- über den ich per Telefon mich bereits positiv mit Alois austauschte- mehr nicht.
Ingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allianzwappen
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 29. Jan 2010, 21:48 
Familie Göldner rief uns heute an und hat mitgeteilt, dass ihr Wappenbrief diese Woche angekommen ist. Sie haben sich sehr darüber gefreut und lassen ihren Dank ausrichten. :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de