Forum des Prignitzer Herold e.V.

Vereinsforum
Aktuelle Zeit: So 27. Sep 2020, 23:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2010, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Okt 2009, 14:01
Beiträge: 79
Wohnort: 78333 Stockach
Die neu Software FST 2010 wird herauskommen, am 22.2. jetzt bei Amazon für 24,90 incl. 6 Monate Basismitgliedschaft bei Ancesty.de... das ist unschlagbar günstig !
Jürgen

_________________
"... so nimmt dies Unheil seinen Lauf.." (R. Wagner, Lohengrin, 2. Aufzug)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2010, 19:22 
Hallo Jürgen,
kannst Du noch was Näheres über diese neuen Software sagen? Was unterscheidet sie von den bisherigen Stammbaum-Programmen?

LG

Achim


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2010, 19:31 
Hi Jürgen, meinst du den
Family Tree Maker 2010? Das wär ja mal was :D
Ich arbeite mit der "alten" 2008er Version (Englisch).

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen normaler und Premium Edition?
Das Buch zur Familienforschung?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2010, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Okt 2009, 14:01
Beiträge: 79
Wohnort: 78333 Stockach
also das englische Programm heisst FTM Familytreemaker und gibt es seit... zig Jahren. in der deutschen Version Familienstammbaum FST kam es nur alle paar Jahre heraus. Ich arbeite noch mit FST2005. Das Programm läuft stabil auch mit über 77.000 Personen. Vorteil, es wird ständig weiter entwickelt.
Nach 2005 gab es 2006. Das war die letzte "alte"Version. Dann wurde das Programm ganz neu programmiert... und da begannen die Fehler. FTM2008 war die erste halbwegs fehlerfreie Version, die aber noch einige Features des alten Programms nicht hatte. 2010 hat nun viele Forscherwünsche berücksichtigt. Hier eine Beschreibung aus dem Forum zum Programm.
Es gibt dass Programm in 2 Versionen für 29,90 und 59,90 Euro...
das Programm ist das selbe es unterscheidet sich lediglich im kostenlosen Zugang zur Plattform Ancestry und in dem Buch, das Nico genannt hat. Das ist wohl eine Neuauflage eines bereits mit der 2008 er Version ausgelieferten Buches...

(für 25.- hab ich es mir gleich bestellt)
Jürgen
----aus dem Forum---- mailingliste .._________familienstammbaum@genealogy.net__________

Auf meinem Bildschirm (2560x1600) kann ich in der Hauptansicht
max 6 Generationen darstellen.
Das scheint auch die vom Programm vorgegebene Maximalgrösse zu sein.

Bei den Tafeln, Listen und Berichten habe ich bis jetzt keine vorgegebene
Max Größe gefunden. Die Zoom Faktoren gehen von 10 bis 1000 %.

Eine erweiterte Familientafel mit diesen Daten wird so 20 m lang und ca
1m hoch sein.
Die Darstellung auf dem Bildschirm ist kein Problem ....
Ist ja (fast) beliebig Zoom und verschiebbar.

Es gibt diverse Tafeln, Genealogieberichte, Personenlisten,
Beziehungslisten,
Ortslisten, Medienlisten, Quellen usw. in unterschiedlicher Darstellung....

.. Die Medien werden alle in eine externe Datei verschoben (z.B.
2009-11-25-Media). Die Datei Namen bleiben erhalten. Die Medien bleiben an
dem Probanden, wie gehabt. Bezeichnungen und Zusatzbemerkugen können
nachträglich eingearbeitet werden.
Das Programm heist auch nicht mehr Famileinstammbaum. Die Bezeichnung ist
"Familie Tree Maker 2010 . Die Dateiendungen sind -FTW.
Nach der Übernahme gibt es kein zurück (das ist m.E. auch nicht nötig, da
2010 schon fast perfekt ist) . Die Tafeln und Listen liegen unter der
Karteikarte VERÖFFENTLICHUNGEN Folgende Tafeln gibt es: Standart
Vorfahrentafel, Nachkommentafel, Beziehungstafel, Sanduhrtafel, Vertikale
Vorfahrentafel, Horizontale Sanduhrtafel, Schleifentafel, 180 Graf
Fächertafel, Familienstammbaumtafel und erweiterte Familientafel. Der
Inhalt, das Aussehen, die Farben und viele Hintergründe können eingesetzt
werden. BERICHTE: Genealogieberichte gibt es: Register Bericht, Vorfahren
Bericht, Einfacher Register Bericht, Einfacher Vorfahren Bericht. Es folgen
sechs Personenlisten, fünf Beziehungslisten, Eine Ortsliste, drei
Medienlisten, drei Quellelisten, wie gehabt der Kalender und freie
Textelemente. Bücher können mit dem Programm oder online gemacht werden.
Schön ist, dass die Vorlagen gleich als kleines Bild sichtbar sind. So weiß
man gleich welche Nachkommentafel oder welche Medienliste man sich
auswählen möchte.
Die Orte erscheinen als Liste links, in der Mitte ist die Karte mit dem Ort-
als Straßenkarte oder Luftbild wählbar -, rechts die zugeordneten Personen
des Ortes. Darüber werden die Koordinaten angezeigt. In den Ostgebieten sind
fast immer die alten Ortsnamen zum Suchen verfügbar. Sogar Strassen werden
gefunden. Besser geht es wohl nicht. Hoffen wir, dass die Auslieferung zügig
klappt.

_________________
"... so nimmt dies Unheil seinen Lauf.." (R. Wagner, Lohengrin, 2. Aufzug)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2010, 20:44 
Bestellt! :dh:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2010, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Okt 2009, 14:01
Beiträge: 79
Wohnort: 78333 Stockach
ich kann jedem Nutzer auch nur empfehlen, an der Mailinglist teilzunehmen. Vor allem Doris kennt alle Programmversionen seit Jahren (bis zur Übernahme des Programms durch Ancestry.com) und sie oder andere geben Auskünfte zu jeder Problemstellung.

http://www.familienstammbaum.de/hilfe/index.htm

Einzelne User machen auch Treffen, leider nicht hier unten, aber für dene inen oder anderen ?

.....In 2010 Treffen wir uns in Börm und Postfeld
Wenn Notebook vorhanden, bitte mitbringen.
Moin Familienforscher in Schleswig-Holstein, Hamburg und Umrum
Vorgesehen sind Treffen an folgenden Tagen.

13.02.2010 Postfeld
20.02.2010 Postfeld

06.03.2010 Börm
13.03.2010 Postfeld

Wir Treffen uns immer um 9,30 Uhr in Börm und Postfeld
Schützenheim Neubörm
Meierhof 61
24863 Börm
(Eingang: linke Seite, dort auch Parkplätze)
Dörpshus
Grotenhof 1
24211 Postfeld

Ich habe gedacht wir machen es wie bei allen vorherigen Treffen
werden wir versuchen die Probleme der einzelnen zu lösen.
Im zweiten Treffen weitere Problemlösungen und Probleme besprechen und
lösen die nach unserem ersten Treffen entstanden sind und versuchen
unsere Daten in verschiedenen Möglichkeiten zusammenzufassen.

Da die Räumlichkeiten nicht sehr groß sind muß ich die Personenzahlauf
maximal 20 festlege.

_________________
"... so nimmt dies Unheil seinen Lauf.." (R. Wagner, Lohengrin, 2. Aufzug)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2010, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Nov 2009, 16:09
Beiträge: 149
Bestellt! :dh:

1001 Grüße :winke:
Andreas

P. S.: Das nächste Mal machen wir eine Sammelbestellung und handeln uns bzw. dem PH bessere Konditionen aus, oder? :lol: :lol: :lol:

_________________
Mitgründer und Beitreiber des Heraldik-Wiki Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2010, 21:00 
J.Sterk hat geschrieben:
...
Wir Treffen uns immer um 9,30 Uhr in Börm und Postfeld
...
Dörpshus
Grotenhof 1
24211 Postfeld
...


Hi hi... Postfeld ist bei mir "um die Ecke". Da merke ich mir doch den 13.3. mal vor ;)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2010, 09:27 
Heute morgen erhalten... :cry:
Amazon-Mail hat geschrieben:
Guten Tag,

wir versuchen noch immer, den / die folgenden Artikel (Bestellnummer #028-3069783-3628323), die Sie am Februar 18 2010 bestellt haben, zu besorgen:

"Family Tree Maker 2010"
http://www.amazon.de/gp/product/B00352GY3M

Derzeit können wir leider keinen Liefertermin nennen. Sobald wir ein aktuelles voraussichtliches Lieferdatum haben, werden wir Sie umgehend per E-Mail informieren.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2010, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Okt 2009, 14:01
Beiträge: 79
Wohnort: 78333 Stockach
Haben wohl alle bekommen.
Parallel ist es bei Amazon drin für 49.- Euro (da heben sie sich wohl etwas vertan ^^^)
Avanqast hat es ja auch noch nicht im Angebot.
Jürgen

_________________
"... so nimmt dies Unheil seinen Lauf.." (R. Wagner, Lohengrin, 2. Aufzug)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2010, 11:24 
Voraussichtlicher Liefertermin ist nun der: 8.-10.03.2010


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 15. Mär 2010, 16:14 
Offline

Registriert: Di 26. Jan 2010, 23:09
Beiträge: 17
Wohnort: 19322 Wittenberge
Gibt es auch kostenlose Programme zur darstellung bzw erstellung eines Stammbaumes?
Oder sollte man gleich etwas geld investieren und es ''Richtig'' machen...????

Sören


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 15. Mär 2010, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Okt 2009, 14:01
Beiträge: 79
Wohnort: 78333 Stockach
Am Anfang reicht es völlig ein "sicheres" kostenloses Programm zu verwenen. Wichtig ist nur, dass es den Gedcom import/Export ermöglichst, aber das können inzwischen fast alle.
PAF gibt es kostenlos zum Downloaden, (bei der emailadresse mus man halt irgendeie@gmx.de oder so angeben) mit dem arbeite ich auch heute noch, z.B. zu lebende herausfiltern oder fürs Internet... .. weil es die Eierlegendewollmichsau leider nicht gibt^^^...

Jürgen

_________________
"... so nimmt dies Unheil seinen Lauf.." (R. Wagner, Lohengrin, 2. Aufzug)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 17. Mär 2010, 21:34 
Offline

Registriert: Di 26. Jan 2010, 23:09
Beiträge: 17
Wohnort: 19322 Wittenberge
Cool danke, das Programm is wirklich handlich...
und kostenlos:D

Sören


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Software Familienstammbaum 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 11. Jan 2011, 13:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 10:00
Beiträge: 2422
Hallo!

Da es mir zu viel wurde, Seiten in Fraktur-Schrift
abzuschreiben, suchte ich nach einer Hilfe.

Ich fand eine Erweiterung für das kostenlose
Bildbetrachtungsprogramm "Irfanview", die eine
Texterkennung für Frakturschrift beinhaltet.

Trotz des Namens,gibt es dieses Programm in Deutsch.

Ich habe ein wenig experimentiert, und bin schon
recht beeindruckt von den Ergebnissen.
Die vom Programm gelesenen Texte müssen noch
bei manchen Worten nachbearbeitet werden;
aber immer noch besser, als den gesamten Text
abzuschreiben.

Wer es selbst ausprobieren möchte:

Irfanview kann man hier herunterladen:

http://www.irfanview.com/
es muss das plugin "KADMOS OCR" mit installiert werden.

Anschließend ein Bild (z.B. Scan einer Buchseite in Fraktur-Schrift)
mit Irfanview öffnen. Unter "Extras" OCR starten -
das dauerte bei mir beim ersten Mal etwas - also Geduld haben -.
Textsprache "Deutschland wählen"

Standardmäßig kann KADMOS/Irfanview nun schon Maschinenschrift erkennen.

( ab hier muss man wieder online sein )

Nun in das Feld unterhalb des Eingabefeldes " Zusatzsprache " klicken-
es öffnet sich ein Menue mit Auswahlmöglichkeit für verschiedene
Sprachen.

Nun nochmals " Deutschland " wählen
( klingt doof - ist aber so )

es werden damit weitere Schriften nachgeladen
und das Programm erkennt nun auch Frakturschrift.

Da ist auch ein Auswahlfeld "Hand" [-schrift?]
das habe ich aber noch nicht getestet.


Viel Spass beim Ausprobieren, evtl. nützt es ja jemanden.

Gruß aus Bamberg
Bernd Niemann


PS: ich habe weder mit den Entwicklern/Vertreibern von "Irfanview"
noch mit denen von "KADMOS" etwas zu tun, sondern bin nur ein
interessierter Nutzer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de